Hobbyzucht von weißen Mittelspitzen.
 
 
 
 
 
 
 

               Rassestandard Dt.Mittelspitz (Auszug)

Die Rassekennzeichen des Mittelspitz besticht durch sein schönes Haarkleid , das durch reichliche Unterwolle absteht.Um seinen Hals legt sich ein mähnenartiger Kragen.Bei Rüden ist das üppiger als bei Hündinnen.Der fuchsähnliche Kopf mit den klugen Augen, die spitzen kleinen enganliegenden Ohren und den kühn über den Rücken getragene buschige Rute.

Alle Spitze bestechen durch ihre Keckheit,ihre Freundlichkeit, jedoch gepaart mit ihrem Mißtrauen gegenüber Fremden.

 

Charakter:  Der Spitz ist immer wachsam,lebhaft und bei seinem Besitzer ausserordentlich anhänglich.Er                       ist sehr gelehrig und aufnahmefähig.

Gang:        Der Spitz hat einen leichten flüssigen und federnden Trab,dank einens guten Schubs von hinten.

Farbe:       Weiße Mittelspitze dürfen nur reinweiß sein.

Kopf:         Der Kopf ist mittelgroß und verjüngt sich von oben gesehen keilförmig zur Nasenspitze hin.

Stop:         Der Stop ist mäßig ausgeprägt.Der Nasenspiegel ist klein,rund und schwarz.

Augen:      Die Augen sind mittelgroß länglich und etwas schräg eingesetzt.

Ohren:      Die Ohren sind klein,stehend und nahe beieinander und sie sind dreieckig zugespitzt.

Hals:         Der Hals ist mittellang und wird stets mit einer mähnenartigen Halskrause bedeckt.

Gebiß :     Der Kiefer ist normal entwickelt.Scherengebiß,welches 42 Zähne aufweist.

Größe:      Der Mittelspitz hat eine Idealgröße von 34 cm. Die Toleranz beträgt: +/- 4cm.

Gewicht:   Der Mittelspitz hat ein Gewicht von ca.6-8kg.